SANCO template
SANCO Beratung · Glas Trösch GmbH - Deutsch
Deutsch
English
Italiano
Polski
Čeština
Nederlands

SANCO® CONTROL - Ausführungen



SANCO® CONTROL Licht in Bewegung


Die Lamellen-Jalousie

Um die Lichtverhältnisse im Raum optimal bestimmen zu können, setzt SANCO CONTROL auf die systematische Kontrolle des einfallenden Sonnenlichtes. Dank stufenloser Regulierung des Neigungswinkels der Lamellen wird das Licht an die Decke transportiert und so indirekt im ganzen Raum verteilt. Eine weiche und gleichmäßige Ausleuchtung der Räume entsteht. Störende Reflexe auf Bildschirmen werden deutlich vermindert.



Erhältliche Lamellen-Farben
Farben geben Räumen Lebendigkeit, setzen Akzente, schaffen harmonische Stimmungen, die sich fließend in das jeweilige Innenraumkonzept integrieren.





Die Faltrollo-Jalousie

Alternativ zu klassischen Aluminium-Lamelle gibt es ein Stoff-Faltrollo aus Verosol-Gewebe. Die dünne Aluminium-Beschichtung des Verosol-Gewebes verleiht der Jalousie ihre hervorragenden Eigenschaften für die Regulierung der Lichtverhältnisse. Die Außenseite ist immer silbermetallic.

Farben für Stoff-Faltrollos





Doppeltes Faltrollo "duette"
Für extreme Verdunkelung mit dem sogenannten Black-out-Effekt kommt das doppelte Faltrollo "duette" zum Einsatz. Damit lässt sich störendes Licht einfach abschalten.



Die Rollo-Jalousie

Die speziellen Verosol-Stoffe sind in den Dichte- Ausführungen transparent, halbtransparent, opak und blickdicht lieferbar. Sie eignen sich ideal für Hotelzimmer, Vorführungsräume, Kliniken, Labors, also überall, wo Hygiene und Wartungsfreiheit in Abdunkelungssituationen gefordert sind.



Die Farbauswahl der SANCO CONTROL Innenfarben





SANCO® CONTROL Bedienungsvarianten



System Kordelzug

Das System nutzt die Kraftübertragung zweier Magnetkupplungen. Je ein Magnet im Scheibenzwischenraum und an der Außenseite des Isolierglases geben den Impuls für die Bewegungsabläufe. Die Bedienung erfolgt über die äußere Endloskordel.



System Motor

Das elektrische Hebe-Senksystem ermöglicht den gleichzeitigen und synchronisierten Betrieb von mehreren Jalousien. Die Elektronik erlaubt eine vielfältige Steuerungsmöglichkeit, die durch Komfort und Schnelligkeit überzeugt.



System Schiebemagnet

Als Bewegungsmodul der Jalousie dient eine manuelle Magnetsteuerung, die mittels eines abnehmbaren Magnet-Schiebers an der Glasaußenseite bedient wird. Das Faltrollo bzw. Rollo kann in jede Richtung gefahren werden. Daher bestens geeignet für Schräg- und Dachverglasungen.